Városunk

KOMÁROM

Komárom | Veranstaltungen | Unsere Stadt | Bürgermeisteramt | Selbstverwaltung | Selbstverwaltung | Webcam |


Komárom hat etwa 20.000 Einwohner, sie ist ein kulturelles, Fremdenverkehrs-, und Handelszentrum am rechten Ufer der Donau. Hier laufen die Wege der Gebirge Bakony, Vértes und Gerecse vom Süden zusammen. Gegenüber, am linken Ufer der Donau finden die Wege der Flüsse Kleine-Donau, Vág, Nyitra und Zsitva aufeinander. Die Autobahn M1 ist eine tolle Annäherungsmöglichkeit von Komárom, diese Autobahn verbindet die Hauptstadt, Budapest -sie ist 90 km entfernt - und die westliche Grenze - sie ist etwa 120 km entfernt-. Daneben geht durch die Stadt die ehemalige Hauptstrasse Budapest-Wien, heute Hauptstrasse Nr. 1. Wer vom Westen ankommt, wird von Koppánymonostor, von der Erholungsregion des heutigen Komároms, früher Katapáns Münster, empfangen, wer vom Osten ankommt, wird von Szőny empfangen, das wurde am Ort des von den Römern gegründeten Brigetios gebildet und Szőny schloss sich 1977 Komárom an.


Mehr...


Sehr geehrte Komáromer, Liebe Besucher!

Ich begrüße Sie auf der erneuerten Homepage der Stadt Komárom.
Als Bürgermeister ist für mich eine der wichtigsten Sachen, dass wir Sie, geehrte Komáromer, immer über die Ereignisse der Stadt informieren. Das Ziel unserer Selbstverwaltung ist auch, dass immer mehrere Leute Komárom, die hier Lebenden kennen lernen. Deshalb bitte ich Sie, schreiben Sie uns Ihre Meinungen, Ideen, Vorschläge, dass wir unser gemeinsames Heim, Komárom, zusammen aufbauen können.

Hochachtungsvoll:

Dr. Molnár Attila
Bürgermeister

Rendezvénynaptár

.

H
K
Sz
Cs
P
Szo
V

Hírlevél feliratkozás

A feliratkozást követően minden nap egy összefoglaló emailt fog kapni a napi hírekről, eseményekről, aktualitásokról.

Elfogadom az adatvédelmi szabályzatot